Auktionspositionen April/Mai 2019 Bereich Schreibmaschinen/area typewriters

 

In den Preisen ist unser Aufgeld bereits enthalten.

The prices are calculated including our premium.

BTH = Breite, Tiefe, Höhe + WDH = width, deep, high

Zum Ansehen der Bilder bitte die Photo-Icons anklicken. - To see the photos click to the photo-Icons.

Bild schliessen mir zurück-Button (<-). - Close picture with return-button (<-).

Pos. 1 Geniatus mit Koffer / with case ab/from 1928 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 550



Relativ selten angebotene deutsche Schreibmaschine mit Buchstabeneinstellindex. Als Typenträger fungiert bei dieser Maschine ein Typenband, welches am
Metallträger montiert ist. Die Maschine befindet sich in gutem optischen Erhaltungszustand. Der Geniatus-Schriftzug ist sehr schön erhalten. Die technische Funktion der Maschine ist sehr gut, da die Maschine vom Büromaschinenmechaniker überholt worden ist. Dimension BTH: 28x25x15 cm,
Serien-Nr. 9XXX. Zur Maschine gehört der original Koffer (kleine Leiste fehlt). Hersteller: Gustav Tietze, Leipzig, Deutschland.

Relatively rarely offered German typewriter with letter setting index. As a type carrier acts in this machine, a type band, which ist mounted on a metal-part.
The machine is in good optical condition. The Geniatus logo is beautifully preserved. The technical function of the machine is very good as the machine has been overtaken by an office machine mechanic. Dimension WDH: 28x25x15 cm,
Serial no. 9XXX. The machine includes the original case (a small bar is missing). Manufacturer: Gustav Tietze, Leipzig, Germany.

Pos. 2 Rofa Mod. 4 ab/from 1923 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 120 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 520



Interessante 3-reihige deutsche Schreibmaschine mit aufrecht stehenden Typenhebeln sowie doppelter Umschaltung. Der Rofa-Schriftzug vorne ist sehr gut erhalten. Optisch ist die Maschine in gutem Zustand. Technisch funktioniert die Maschine gut. Kein Zinkfrass am Segment und der oft fehlende Einfärbemechanismus ist vorhanden. Alles Funktioniert sehr leichtgängig, nur Einfärberöllchen trocken. Dimension BTH: 30x28x19 cm. frühe Serien-Nr. 20XXX. Hersteller: Robert Fabig, Berlin, Deutschland.

Interesting 3-row German typewriter with upright type levers and double switching. The Rofa logo on the front is very well preserved. Visually, the machine is in good condition. Technically, the machine works well. There is no zinc swell up on the segment and the often missing colouring mechanism is present. Everything works very smoothly, only Colouring role is dry. Dimension WDH: 30x28x19 cm. early serial no. 20XXX. Manufacturer: Robert Fabig, Berlin, Germany.

Pos. 3 Kanzler 3 Demomodell ab/from 1907 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 60 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 450



Sehr selten zu findendes Demonstrationsmodell der Kanzler Modell 3. Die technischen Funktionen sind an diesem Modell sehr gut einsehbar. Das besondere an dieser seltenen Stossstangen-Schreibmaschine ist, dass sich jeweils 8 Zeichen auf einem der 10 Typenträger befinden. Der Rahmen und die Tastatur der Maschine sind in gutem Zustand und die Typenträger sind komplett. Dimension BTH: 31x36x21 cm. Serien-Nr. 7XXX. Hersteller: AG für Schreibmaschinenbau Kanzler, Berlin, Deutschland.

Very rare demonstration model of the Kanzler Model 3. The technical features are very well visible on this model. The special feature of this rare bumper typewriter is that there are 8 characters each on one of the 10 type carriers. The frame and the keyboard of the machine are in good condition and the type carriers are complete. Dimension WDH: 31x36x21 cm. Serial no. 7XXX. Manufacturer: AG für Schreibmaschinenbau Kanzler, Berlin, Germany.

Pos. 4 Mignon Spezial ab/from 1924 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 60 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 420



Schön erhaltenes Modell dieser deutschen Typenrad-Schreibmaschine mit besonderer Bezeichnung als "Spezial", sowohl auf der Maschine als auch auf dem Holzkoffer. Der Züricher Händleraufkleber weist ebenfalls die Bezeichnung "Spezial" auf. Auf dem Händleraufkleber befindet sich 1 Tesafilmstreifen. Es sind bisher nur sehr wenige Maschinen mit dieser Bezeichnung aufgetaucht. Dimension BTH: 35x33x21 cm. Serien-Nr. Der Schlüssel zum Koffer ist ebenfalls noch vorhanden. Die Maschine befindet sich optisch und technisch in gutem Zustand. Sie ist soweit schreibfähig. Hersteller: AEG Deutsche Werke AG, Deutschland.

Beautifully preserved model of this German type wheel typewriter with rare designation as "Spezial", both on the machine and on the wooden case. The Zurich dealer sticker also has the name "Spezial". On the dealer sticker is a strip of Tesa. There are so far only a few machines with this name-varaint known. Dimension WDH: 35x33x21 cm. Serial no. The key to the suitcase is still available. The machine is visually and technically in good condition. The typewriter is ready to write. Manufacturer: AEG Deutsche Werke AG, Germany.

Pos. 5 Mignon Mod. 2 ab/from 1904 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 120 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 570



Frühe und gesuchte deutsche Index- Schreibmaschine mit Typenwalze und dekorativem Blechkoffer + Schlüssel und geprägtem Mignonschriftzug. Die Pappabdeckung zu dieser Maschine ist noch besonders schön erhalten. Der optische Zustand ist gut. Technische Funktionen intakt bis auf Papiereinzug. Modell 2 ist wesentlich seltener anzutreffen als Modell 3 und 4, da es nur bis 1913 produziert worden ist. Zeigerführung vollständig und intakt. Dimension BTH: 41x30x20 cm. Serien-Nr. 33XXX. Hersteller: AEG Deutsche Werke AG, Berlin, Deutschland.

Early and rare German index typewriter with type roller and decorative tin case with key and embossed Mignon lettering. The cardboard cover for this machine is still beautifully preserved. The optical state is good. Technical functions are intact, except for paper feed. Model 2 is much rarer than Model 3 and 4 because it was only produced until 1913. Pointer guide complete and intact. Dimension WDH: 41x30x20 cm. Serial no. 33XXX. Manufacturer: AEG Deutsche Werke AG, Berlin, Germany.

Pos. 6 Excelsior 1 ab/from 1919 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 550



Äusserst seltene Standard-Schreibmaschine welche aus der Franconia hervorging und nur 3 Jahre gebaut wurde. Optisch ist die Maschine in gutem Zustand. Technisch funktioniert die Maschine gut. Die Maschine trägt ein Dresdner Händleremblem auf dem Papierblech. Nur wenige Exemplare sind bekannt. Dimension BTH: 35x35x24 cm, Serien-Nr. 3XXX. Die Excelsior wurde ursprünglich bei der Schreibmaschinenfabrik Augsburg AG hergestellt. Dieses Exemplar trägt den Hersteller- oder Vertriebs-Hinweis Excelsior Maschinen GmbH, Berlin.

Extremely rare standard typewriter which was developed from the Franconia and was built only 3 years. Visually, the machine is in good condition. Technically, the machine works well. The machine carries a Dresdner dealer emblem on the paper-table. Only a few machines of Excelsior 1 are known. Dimension WDH: 35x35x24 cm, serial no. 3XXX. The Excelsior was originally manufactured by Schreibmaschinenfabrik Augsburg AG. This machine carries the manufacturer's or distributor's reference Excelsior Maschinen GmbH, Berlin.

Pos. 7 Chicago früh / early ab/from 1892 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1500



Frühe amerikanische Typenzylinder-Schreibmaschine mit querliegendem Typenzylinder und doppelter Umschaltung. Kurioses Anschlagsystem mit rückseitigem Anschlaghammer (ähnlich wie bei Hammond), auf Frontblech sind die Patentdaten aufgedruckt. Schriftzüge sind schön erhalten. Maschine befindet sich optisch in gutem Zustand. Technische Funktion scheint in Ordnung zu sein, jedoch fehlt Glockenanschlag und Farbband ausgetrocknet. Aufgedruckte Patendaten von 1889 - 1892. Dimension BTH: 32x29x16 cm, Serien-Nr. 25XXX. Hersteller: Munson Typewriter Co., Chicago, USA.

Early American type cylinder typewriter with transverse type cylinder and double switchover. Curious stroke-system with rear impact hammer (similar to Hammond). On the front panel, the patent data are printed. Logos are beautifully preserved. Machine is visually in good condition. Technical function seems to be ok, but missing bell stroke and ribbon try. Printed patient data from 1889 - 1892. Dimension WDH: 32x29x16 cm, serial no. 25XXX. Manufacturer: Munson Typewriter Co., Chicago, USA.


Pos. 11 Heady mit Klappgalgen / Folding pointerholder ab/from 1919 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 520



Dekorative Index-Schreibmaschine, welche ausschliesslich für den französischen Markt produziert worden ist. Bei der Heady handelt es sich um einen französischen Lizenzbau der Mignon. Jedoch hat jedes Teil geringe Abweichungen zu den Mignonteilen. Der Rahmen der Heady ist im Gegensatz zur Mignon aus Aluminium. Bei diesem Modell handelt es sich um die seltenste Heady mit umklappbarem Galgen. Zur Maschine gehört der original Koffer. Die Maschine befindet sich optisch in gutem Zustand. Der technische Zustand ist als sehr gut zu bezeichnen, da die Maschine vom Büromaschinenmechaniker vor kurzem überholt worden ist. Dimension BTH: 35x28x20 cm, Serien-Nr. 227XXX Hersteller: M. & J. Rooy, Paris, Frankreich.

Decorative index typewriter, which has been produced exclusively for the French market. The Heady is a French license of Mignon. However, each part has minor deviations from the mignon parts. The frame of the Heady is in contrast to the Mignon made of aluminum. This model is the rarest Heady with folding pointerholder. To the machine belongs the original case. The machine is visually in good condition. The technical condition is very good as the machine has been recently overhauled by an office machine mechanic. Dimension WDH: 35x28x20 cm, serial no. 227XXX Manufacturer: M. & J. Rooy, Paris, France.

Pos. 12 Hammond 2 ideal früh/early ab/from 1895 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 160 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 820



Seltenes Modell mit halbrunder Idealtastatur. Hierbei handelt es sich um eine der ersten industriell hergestellten Schreibmaschinen überhaupt. Hammond kam mit seinem 1.Modell 1880 auf den Markt, Modell 2 folgte dann 1895. Dieses Exemplar ist mit einer besonderen Anordnung der Anschlagstäbe ausgestattet (siehe Fotos), was auf eine sehr frühe Ausführung hinweist. Sie trägt eine niedrige 6000er REM Serien-Nr. REM steht für die werkseitige Wiederaufarbeitung einer frühen Maschine. Die Maschine verfügt über die Originalspulen sowie der original Holzkoffer, 1 Tastenauflage mit einem Ausbruch sonst sehr schöner Erhaltungszustand. Kleiner Zeilenschalthebel hängt sich leicht aus, wurde eventuell ergänzt. Abdruckfunktion nicht geprüft. Dimension BTH: 36x34x18 cm. Hersteller: Hammond Typewriter Co., USA.

Rare model with semicircular ideal keyboard. This is one of the first industrially produced typewriters. Hammond came on the market with its first model in 1880, model 2 followed in 1895. This specimen is equipped with a special arrangement of the strokebars (see photos), indicating a very early model. The typewriter wears a low 6000 serial no. REM stands for the factory reprocessing of an early machine. The machine has the original spools as well as the original wooden case, one key pad with an outbreak, otherwise very nice condition. Small line shift lever hangs easily, may have been supplemented. Imprint function not checked. Dimension WDH: 36x34x18 cm. Manufacturer: Hammond Typewriter Co., USA.

Pos. 13 Bar-Let Mod. 1 blau / blue ab / from 1930 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 350



Erstes Modell dieser 3-reihigen Schreibmaschine mit doppelter Umschaltung. Es handelt sich um eines der seltenen farbigen Barlet-Modelle in blauer Original-Lackierung. Die Maschine ist optisch in gutem Zustand. Sogar die oft fehlenden Deckel der Farbbandspulen sind vorhanden. Die Schriftzüge sind sehr schön erhalten, nur geringe Gebrauchsspuren. Technisch befindet sich die Maschine in sehr gutem Zustand. Dimension BTH: 29x23x15 cm, Serien-Nr. 11XXX. Hersteller: Barlock Company, Nottinghan, GB.

First model of this 3-row typewriter with double switching. It is one of the rare colored Barlet models in blue original livery. The machine is visually in good condition. Even the often missing covers of the ribbon spools are present. The logos are beautifully preserved, only minor signs of wear. Technically, the machine is in very good condition. Dimension WDH: 29x23x15 cm, serial no. 11XXX. Manufacturer: Barlock Company, Nottinghan, GB.

Pos. 14 Merz Universal Fraktur ab / from 1930 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 70 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 680



Sehr dekorative Portable mit stufenförmiger Tastatur. Optischer Zustand sehr gut. Technisch befindet sich die Maschine soweit in schreibfähigem Zustand. Einziger Makel ist, dass einige der Typenhebel nicht automatisch in die Ausgangsposition zurück fallen. Sie schreibt und die Schrittschaltung funktioniert. Sie ist mit der seltenen Frakturschrift ausgestattet. Mit original Koffer, Schloss jedoch defekt. Dimension BTH: 35x31x16 cm, Serien-Nr. 57XXX. Hersteller: Merz-Werke, Frankfurt, Deutschland.

Very decorative portable with step-shaped keyboard. Optical condition very good. Technically, the machine is in writeable condition. The only flaw is that some of the type levers do not automatically fall back to their original position. The typewriter writes and the escapement works. It is equipped with the rare Fraktur font and with original case. lock of the case is defective. Dimension WDH: 35x31x16 cm, serial no. 57XXX. Manufacturer: Merz-Werke, Frankfurt, Germany.


Pos. 15 Germania Mod. 5 ab /from 1898 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1000



Seltene deutsche Volltastatur-Schreibmaschine mit separatem Tastaturbereich für Groß- und Kleinbuchstaben. Die Germania wurde als Lizenzprodukt der amerikanischen Jewett hergestellt. Die Maschine befindet sich optisch in gutem Erhaltungszustand. Schriftzüge und Embleme sind wunderbar erhalten. Die Maschine ist ausgestattet mit Kursivschrift und die Tastatur ist makellos. Technisch funktioniert die Maschine sehr gut. Die Maschine wurde über W. Elchner, Berlin vertrieben. Dimension BTH: 34x38x29 cm, Serien-Nr 13XXX. Selten in in diesem hervorragenden Zustand angeboten. Sie wurde vor kurzem vom Büromaschinenmechaniker überholt. Hersteller: Schreibmaschinenfabrik Sundern, Deutschland.

Rare German full-keyboard typewriter with separate keyboard area for uppercase and lowercase letters. The Germania was produced as a licensed product of the American “Jewett”. The machine is optically in good condition. Logos and emblems are beautifully preserved. The machine is italicized and the keyboard is very good preserved. Technically, the machine works very well. The machine was distributed by W. Elchner, Berlin. Dimension WDH: 34x38x29 cm, serial number 13XXX. Rarely offered in this excellent condition. It was recently overtaken by an office machine mechanic. Manufacturer: Schreibmaschinenfabrik Sundern, Germany.

Pos. 16 Helios mit Comb-Taste / with comb-Key ab / from 1910 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1000

Selten zu findende Typenrad-Schreibmaschine mit 3-facher Umschaltung und
Comb-Taste. Über das Typenrad konnten 4 Zeichen über die Umschaltung angesprochen werden. Über die spezielle Comb-Mechanik war es möglich verschiedene Zeichen mit einem Apostroph oder anderen Sonderzeichen zu kombinieren. Diese Verfahren hat sich jedoch nicht durchsetzen können, da nur sehr wenige Helios mit einer Comb-Taste bekannt sind. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Die technische Funktion ist ebenfalls gut. Dimension BTH: 33x23x17 cm, Serien-Nr. 7XXX. Das Holzbrett auf welchem die Maschine montiert ist, ist wohl nicht original. Hersteller: Helios Schreibmaschinen GmbH, Berlin, Deutschland.

Rarely found type wheel typewriter with 3-fold switching and Comb button. About the type wheel 4 characters could be addressed via the changeover. Using the special Comb mechanism, it was possible to combine different characters with an apostrophe or other special characters. However, this method has not been able to prevail because only very few Helios are known with a Comb key. Visually, the machine is in good condition. The technical function is also good. Dimension WDH: 33x23x17 cm, serial no. 7XXX. The wooden board on which the machine is mounted, is probably not original. Manufacturer: Helios Schreibmaschinen GmbH, Berlin, Germany.


Pos. 17 Mentor 2 ab/from 1909 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 380 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 2200



Angeboten wird hier eine der seltensten deutschen Schreibmaschinen überhaupt. Die Mentor mit Modell 1 um Jahr 1909 auf den Markt. Schon nach einigen Monaten erschien Modell 2. Vom Modell 2 sind mir nur 3 weitere Maschinen bekannt. Vom Modell 1 ist bisher nur 1 Maschine bekannt. Hervorzuhebendes Merkmal der Mentor war die sichtbare Schrift und die Möglichkeit den Typenkorn mit 2 Handgriffen auszuwechseln. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Sehr schön erhalten das Portrait auf dem Papierblech. Technisch funktioniert die Maschine sehr gut, da vor kurzem vom Büromaschinenmechaniker überholt. Dimension BTH: 38x36x13 cm, Serien-Nr. 6XX. Hersteller: Metallindustrie Schönbeck AG, Deutschland.

One of the rarest German typewriters is offered here. The mentor started with model 1 around 1909 on the market. After only a few months, model 2 appeared. From model 2, only 3 other machines are known to me. From model 1 so far only 1 machine is known. Notable feature of the Mentor was the visible writing and the possibility to replace the type-basket with 2 handles. Visually, the machine is in good condition. Well preserved the portrait on the paper-table. Technically, the machine works very well, as recently overtaken by an office machine mechanic. Dimension WDH: 38x36x13 cm, serial no. 6XX. Manufacturer: Metallindustrie Schönbeck AG, Germany.

Pos. 21 Junior - Bennett ab/from 1907 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 120 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 460



In Deutschland sehr selten angebotenes Modell dieser leichten und handlichen Reporterschreibmaschine. Maschine arbeitet mit Typenrad, 3-reihiger Tastatur und doppelter Umschaltung. Der optische Zustand ist gut. Zur Junior gehört die Lederhaube. Die technische Funktion ist ebenfalls gut. Die Farbröllchen sind jedoch trocken. Dimension BTH: 27x13x6 cm, niedrige Serien-Nr. 23XX. Die Junior wurde nur 3 Jahre gebaut. Hersteller: Elliott-Fisher Typewriter Co. USA.

In Germany very rarely offered model of this light and handy reporter typewriter. Machine works with type wheel, 3-row keyboard and double switchover. The optical state is good. The leather hood belongs to the junior. The technical function is also good. The paint rolls are dry. Dimension WDH: 27x13x6 cm, low serial no. 23XX. The junior was built only 3 years. Manufacturer: Elliott-Fisher Typewriter Co. USA.

Pos. 22 Heady Alu ab/from 1919 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 50 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 280



Dekorative Index-Schreibmaschine, welche ausschließlich für den französischen Markt produziert worden ist. Bei der Heady handelt es sich um einen französischen Lizenzbau der Mignon. Jedoch hat jedes Teil geringe Abweichungen zu den original Mignonteilen. Die Rahmenkonstruktion ist im Gegensatz zur Mignon aus Aluminium. Die Maschine ist mit großem rückseitigem Tabulator ausgestattet. Nur etwa 20000 Stück wurden gebaut. Funktioniert soweit, Abdruck ungeprüft. Dimension BTH: 32x27x20 cm. Hersteller: M.&J. Rooy, Paris, Frankreich.

Decorative index typewriter that has been produced exclusively for the French market. The Heady is a French license of Mignon. However, each part has slight deviations from the original parts of the “Mignon”. The frame construction is in contrast to Mignon aluminum. The machine is equipped with large back tab. Only about 20,000 pieces were built. Works so far, impression unchecked. Dimension WDH: 32x27x20 cm. Manufacturer: M. & J. Rooy, Paris, France.


Pos. 23 Empire - Lindeteves ab/from 1892 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 60 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 380



Frühe kanadische Stoßstangen-Schreibmaschine mit seltener Bezeichnung "Lindeteves". Zur Maschine gehört das original Holzgrundbrett. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Die technische Funktion ist sehr gut. Die Maschine hat eine englische Tastatur. Dimension BTH: 36x36x17 cm, Serien-Nr. 25XXX. Die Maschine wurde vom Büromaschinenmechaniker vor kurzem überholt. Die Maschine ist mit einer Rücktaste ausgestattet. Mir ist keine weitere Empire/Lindeteves mit Rücktaste bekannt. Hersteller: Williams Manufactoring Co., Kanada.

Early Canadian stove-bumper typewriter with rare name "Lindeteves". The machine includes the original wooden basic-board. Visually, the machine is in good condition. The technical function is very good. The machine has an English keyboard. Dimension WDH: 36x36x17 cm, serial no. 25XXX. The machine was recently overtaken by an office machine mechanic. The machine is equipped with a backspace button. I am not aware of any further Empire / Lindeteves with backspace-button. Manufacturer: Williams Manufactoring Co., Canada.

Pos. 24 Triumph-Adler Farbkalender / calendar 1981 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 10 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 50



1 Farbkalender mit historischen Schreibmaschinen, Rechenmaschinen, Computern und anderen Bürogeräten. Triumph-Adler Kalender 1981. Abgebildet sind: Hammonia, Thomas Boulle, James Watt, Adler 9, W. Nunn, Edison, Velograph, Gnomad, Blaise Pascal, North, G.W.Leibnitz, Edison Mimeograph 76 im Format 48x35 cm. Selten zu findender Kalender von 1981 mit Fotos in höchster Qualität. Deckblatt mit Gebrauchsspuren.

1 color calendar with historical typewriters, calculators, computers and other office equipment. Illustrated are: Hammonia, Thomas Boulle, James Watt, Adler 9, W. Nunn, Edison, Velograph, Gnomad, Blaise Pascal, North, G.W.Leibnitz, Edison Mimeograph 76 in the format 48x35 cm. Rarely to find calendar of 1981 with photos in highest quality. Cover sheet with traces of use.

Pos. 25 Nixdorf Farbkalender / calendar 1985 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 15 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 65



1 Farbkalender mit historischen den größten Raritäten aus dem Bereich der historischen Schreibmaschinen. Nixdorf-Kalender von 1985. Abgebildet sind: Phönix, The Franklin, National, Best (Niagara), Lambert, Kosmopolit, Kanzler 1, Fitch, Salter 5, Crandall, Graphic, Columbia Index, Sholes Meiselbach. Format 65x48 cm. Selten zu findender Kalender von 1985 mit Fotos in höchster Qualität. Deckblatt mit Gebrauchsspuren.

1 color calendar with historical the greatest rarities from the range of the historical typewriters. Nixdorf calendar from 1985. Illustrated are: Phoenix, The Franklin, National, Best (Niagara), Lambert, Cosmopolitan, Chancellor 1, Fitch, Salter 5, Crandall, Graphic, Columbia Index, Sholes Meiselbach. Format 65x48 cm. Rarely to find calendar of 1985 with photos in highest quality. Cover sheet with traces of use.

Pos. 26 Triumph/Adler Farbkalender / calendar 1983 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 10 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 50



1 Farbkalender mit historischen Schreibmaschinen, Rechenmaschinen und anderen Bürogeräten. Triumph-Adler Kalender 1983. Abgebildet sind: Victor, Edmondson, Daw & Tate, Centigraph, Mordan & Co, Sholes & Glidden, Adix, Triumph, Merritt, Typograph, Dr. Didier Roth im Format 48x35 cm. Sehr dekorativer und gesuchter Kalender mit Fotos in höchster Qualität. Deckblatt mit Gebrauchsspuren.

1 color calendar with historical typewriters, calculators and other office equipment. Triumph-Adler Calendar 1983. Pictured are: Victor, Edmondson, Daw & Tate, Centigraph, Mordan & Co., Sholes & Glidden, Adix, Triumph, Merritt, Typographer, Dr. Ing. Didier Roth in the format 48x35 cm. Very decorative and sought after calendar with photos of the highest quality. Cover sheet with traces of use.


Pos. 27 Lignose ab/from 1924 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 120 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 950



Sehr selten zu findende 3-reihe Portable mit doppelter Umschaltung und seitlich integrierten Farbbandspulen. Die Maschine selbst befindet sich optisch in gutem Erhaltungszustand. Die technische Funktion ist sehr gut, da die Maschine vor kurzem vom Büromaschinen-Mechaniker überholt worden ist. Dimension BTH: 34x30x22 cm, Serien-Nr. leider nicht gefunden. Besonders schöner Erhaltungszustand. Hersteller: Aktiengesellschaft Lignose, Berlin, Deutschland.

Very rare 3-row portable with dual switching and at the sides integrated ribbon spools. The machine itself is visually in good condition. The technical function is very good as the machine has recently been overhauled by an office machine mechanic. Dimension WDH: 34x30x22 cm, serial no. unfortunately not found. Especially beautiful state of preservation. Manufacturer: Aktiengesellschaft Lignose, Berlin, Germany.

Pos. 28 Remington Sholes Bronze ab / from 1897 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 2500



Remington Sholes Bronze Modell 3 mit oft fehlendem Papierblech. In den letzten Jahren wurde diese dekorative und seltene Unteranschlagmaschine kaum mehr in Deutschland angeboten. Die Schreibmaschine ist mit deutscher Tastatur ausgestattet. Sie hat ein reich verziertes Gehäuse aus Bronzeguss. Optisch befindet sich die Maschine in gutem bis sehr gutem Zustand. Technisch funktioniert die Maschine sehr gut. Sie läuft sehr leichtgängig. Dimension BTH: 44x36x28 cm, Serien-Nr. 3-4XX. Hersteller: Remington-Sholes Co., USA

Remington Sholes bronze model 3 with often missing paper-table. In recent years, this decorative and rare downstroke typewriter was hardly offered in Germany. The typewriter is equipped with a German keyboard. It has an ornate bronze cast case. Visually, the machine is in good to very good condition. Technically, the machine works very well. It runs very smoothly. Dimension WDH: 44x36x28 cm, serial no. 3-4XX. Manufacturer: Remington-Sholes Co., USA

Pos. 32 Smith Premier mit 10er Tabulator ab/from 1910
Limitpreis/Limitprice EUR 60 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 280



Erstes sichtbar schreibendes Smith Premier Modell, aber noch mit Volltastatur ausgestattet. Schriftzüge gut erhalten, optischer Zustand insgesamt gut. Die Maschine ist mit einem zusätzlichen Dezimaltabulator ausgestattet. Diese Version der Smith Premier 10 mit diesem Tabulator war bisher nicht bekannt. Der übliche 4-Stufen Tabulator ist hier ebenfalls vorhanden. Dimension BTH: 35x38x23 cm, Serien-Nr. 16XXX. Funktionen sind von langer Standzeit im Regal des Sammlers träge. Hersteller: Smith Premier Typewriter Company, Syracuse, USA.

First visible writing Smith Premier model, but still equipped with full keyboard. Logos well preserved, optical condition good overall. The machine is equipped with an additional decimal tabulator. This version of Smith Premier 10 with this special tabulator was not known yet. The usual 4-stage tabulator is also available here. Dimension WDH: 35x38x23 cm, serial no. 16XXX. Functions are sluggish from long shelf life on the collector's shelf. Manufacturer: Smith Premier Typewriter Company, Syracuse, USA.

Pos. 33 Underwood Mod. 5 ab/from 1900
Limitpreis/Limitprice EUR 20 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 120



Amerikanische Standard- Schreibmaschine mit französischer Tastatur. Die Maschine zeigt einige Altersspuren und müsste gereinigt bzw. aufgearbeitet werden. Teilweise ist etwas Flugrost erkennbar. Die Maschine scheint soweit vollständig zu sein. Die Maschine befindet sich im Fundzustand. Sie war in einem trockenen Speicher gelagert. Dimension BTH: 38x31x24 cm. Hersteller: Underwood Typewriter Co., USA.

American standard typewriter with French keyboard. The machine shows some signs of age and should be cleaned or worked up. Partly some rust is visible. The machine seems to be complete. The machine is in found condition. The typewriter was stored in a dry storage. Dimension WDH: 38x31x24 cm. Manufacturer: Underwood Typewriter Co., USA.

Pos. 34 Frister & Rossmann 3 ab/from 1902 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 550

Hierbei handelt es sich um das Modell 3, der ersten Typenhebel- Schreibmaschine, welche in Deutschland produziert wurde. Die Maschine wurde nach Patenten der amerikanischen Caligraph von F & R hergestellt. Insgesamt wurden nur 5000 Stück von Modell 1-4 gebaut. Die Maschine verfügt noch über Typenhebel aus Holz. Die Frister hat aufgrund Ihres hohen Alters einige Gebrauchsspuren. Das kleine Papierblech fehlt. Technisch funktioniert die Maschine, jedoch mit Problemen bei der Schrittschaltung. Manchmal werden 2 Schritte ausgeführt, manchmal gar nicht. Hier müsste justiert werden, 1 Walzendrehknopf beschädigt. Schönes Stück mit guter Substanz zum Restaurieren, Dimension BTH: 41x38x29 cm, Serien-Nr. 33XX.
Ein neues Abziehbild für das Tastaturblech ist bei einem Sammlerkollegen verfügbar. Kontakt kann bei Erwerb der Maschine vermittelt werden. Hersteller: Frister & Rossmann, Berlin, Deutschland.

This is the model 3, of the first type lever typewriter, which was produced in Germany. The machine was manufactured according to patents of the American Caligraph of F & R. In total, only 5000 pieces were built from model 1-4. The machine still has wooden type levers. This typewriter has some signs of use due to its age. The small paper-table sheet is missing. Technically, the machine works, but with problems with escapement. Sometimes 2 steps are executed, sometimes not. Here would have to be adjusted, 1 roller knob is damaged. Beautiful piece with good substance to restore, dimension WDH: 41x38x29 cm, serial no. 33xx.
A new decal for the keyboard panel can be produced from a collector's colleague. Contact can be arranged upon purchase of the machine. Manufacturer: Frister & Rossmann, Berlin, Germany.

Pos. 35 Deutschland ab / from 1914
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 850



Seltene Namensversion der Minerva 4. Die Minerva ist eine sehr selten zu findende deutsche Standardmaschine. Sie ist äusserst robust ausgeführt. Der Vertriebsname "Deutschland" wurde vom Händler J. Max Koch, Neustadt a.d. Orla verwandt. Dem entsprechend selten ist die Maschine unter der Bezeichnung „Deutschland“ zu finden. Schriftzug mit Abrieb, wohl vom reinigen, sonst optisch gut. Die technische Funktion ist sehr gut. Die Maschine wurde noch vor kurzem vom Büromaschinenmechaniker überholt. Dimension BTH: 35x31x27 cm, Serien-Nr. 14XXX. Hersteller: Deutsche Schreibmaschinenwerke, Nürnberg, Deutschland.

Rare name version of the Minerva 4. The Minerva is a very rare to find German standard-typewriter. It is extremely robust. The sales name "Germany" was used from the dealer J. Max Koch, Neustadt a.d. to Orla. Accordingly, the machine is rarely found under the name "Deutschland". Lettering with abrasion, probably from the cleaning, otherwise optically good. The technical function is very good. The machine was recently overtaken by the office machine mechanic. Dimension WDH: 35x31x27 cm, serial no. 14XXX. Manufacturer: Deutsche Schreibmaschinenwerke, Nuremberg, Germany.

Pos. 36 Blickensderfer Mod. 7. ab / from 1897
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 450



Sehr schön erhaltene Blickensderfer mit dekorativem Holzkoffer. Die Maschine verfügt über die übliche amerikanische Tastatur. Optisch und technisch befindet sie sich in gutem Zustand, Farbröllchen jedoch trocken. Mit schönem bezeichnetem Holzkoffer, selten in diesem Top-Zustand angeboten, Dimension BTH: 34x29x176 cm, Serien-Nr. 62XXX. Hersteller; Blickensderfer Manufactoring Co., Stamford, USA.

Beautifully preserved Blickensderfer with decorative wooden case. The machine has the usual American keyboard. Optically and technically it is in good condition, but color rolls are dry. With beautiful marked wooden case, rarely offered in this top condition, Dimension WDH: 34x29x176 cm, serial no. 62XXX. Manufacturer; Blickensderfer Manufacturing Co., Stamford, USA.

Pos. 37 Leframa Mod. 2 ab/from 1913
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1300

Bei der Leframa handelt es sich um eine sehr seltene Namensvariante der Faktotum. Sie wurde nur bis 1921 gebaut. Entwickelt wurde diese 3-reihige Schreibmaschine mit doppelter Umschaltung aus der englischen Imperial Modell A. Es wurde nur etwa 4000 Faktotum wurden produziert. Die Maschine befindet sich optisch in gutem und technisch in sehr gutem Zustand, da sie vor kurzem vom Büromaschinenmechaniker überholt worden ist. Der Markenname Leframa deutet auf Gebr. Lehmann, Frankfurt hin, welche die Maschine wohl unter diesem Namen vertrieben haben. Dimension BTH: 30x28x20 cm. Serien-Nr. 34XX. Hersteller: Maschinenfabrik Robert Fabig, Berlin, Deutschland.

The Leframa is a very rare variant of the Faktotum. It was only built until 1921. This 3-row typewriter with double switchover was developed from the Imperial Model A. Only about 4000 Faktotum were produced. The machine is visually in good and technically in very good condition, as it has recently been overhauled by the office machine mechanic. The brand name Leframa points to Gebr. Lehmann, Frankfurt, who have probably sold the machine under this name. Dimension WDH: 30x28x20 cm. Serial no. 34xx. Manufacturer: Maschinenfabrik Robert Fabig, Berlin, Germany.

Pos. 38 Williams 1 gerade ab/from 1895 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 260 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1800



Seltene Variante dieser frühen amerikanischen Schreibmaschine mit sogenanntem Grashüpferanschlag. Optisch befindet sich die Maschine in sehr gutem Zustand. Vorderes Schild und hinteres Londoner Vertriebsschild sowie weitere Nickelteile sind sehr gut erhalten. Technisch funktioniert die Maschine gut. Sie läuft sehr leichtgängig. Modell 1b wurde nur etwa 1 Jahr gebaut, 1896 kam schon Modell 2 auf den Markt. Selten in diesem Zustand angeboten mit original Bodenbrett. Dimension BTH: 29x38x19 cm, Serien-Nr. nicht gefunden Hersteller: Williams Typewriter Co., USA.

Rare variant of this early American typewriter with so-called grasshopper stroke. Visually, the machine is in very good condition. Front shield and rear London sales label and other nickel parts are very well preserved. Technically, the machine works well. It runs very smoothly. Model 1b was built only about 1 year, 1896 came already model 2 on the market. Rarely offered in this condition with original floorboard. Dimension WDH: 29x38x19 cm, serial no. not found Manufacturer: Williams Typewriter Co., USA.

Pos. 42 Buch / book Ernst Martin – Schreibmaschine / typewriter 1934

- wurde bereits verkauft / item has been sold


Limitpreis/Limitprice EUR 40 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 380



Buch, "Die Schreibmaschine und Ihre Entwicklungsgeschichte, 816 Seiten, die Bibel der Schreibmaschinensammler mit sehr vielen Abbildungen. Fast jedes
erschienene Modell ist beschrieben und abgebildet. Einband mit geringen Gebrauchsspuren, allgemein in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand. Verlag Johannes Meyer Papenheim, Deutschland. Sehr selten angebotene Originalausgabe !

Book, “Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte” what means "The Typewriter and Its History of Development”, 816 pages, the bible of typewriter collectors with lots of illustrations." Almost every one published model is described and illustrated. Cover shows minor traces of wear, generally in good to very good condition. Publisher Johannes Meyer Papenheim, Germany. Very rare original edition!

Pos. 43 Adler Mod. 7 ab / from 1900
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 320



Frühe deutsche Stossstangenschreibmaschine mit doppelter Umschaltung. Deckelbildschriftzug mit schönem Flügelradadler ist noch gut erhalten. Zu dieser Maschine gehört ein dekorativer Eichenholzkoffer mit Adler-Schriftzug. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Erhaltungszustand. Die technische Funktion dieser Schreibmaschine ist ebenfalls als gut zu bezeichnen. Dimension BTH: 43x46x19 cm, Serien-Nr. 65XXX. Hersteller: Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer AG, Frankfurt, Deutschland.

Early German bumper typewriter with double shifting. Cover image lettering with beautiful eagle with wheel is still well preserved. To this machine belongs a decorative oak case with eagle lettering. Visually, the machine is in good condition. The technical function of this typewriter is also good. Dimension WDH: 43x46x19 cm, serial no. 65XXX. Manufacturer: Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer AG, Frankfurt, Germany.

Pos. 44 Blick Featherweigt ab / from 1910 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 50 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 280



Seltenes Blickensderfer-Aluminium-Modell, mit schönem Londoner Blickensderfer-Schild. Die Maschine hat die englische Tastatur mit sehr vielen Dezimal-Brüchen wie 1/2, 3/4 und andere. Der optische Zustand ist sehr gut. Technisch klemmt die Maschine zur Zeit beim Anschlag. Die Schrittschaltung ist jedoch ok. Also etwas Justierungs- und Reinigungsbedarf vorhanden. Dimension BTH 31x21x13 cm, Serien-Nr. 149XXX. Hersteller: Blickensderfer Typewriter Co, Stamford, USA.

Rare Blickensderfer aluminum model, with a beautiful London dealer-badge. The machine has the English keyboard with a lot of decimal breaks like 1/2, 3/4 and others. The optical state is very good. Technically, the machine is currently blocked at the stroke. The escapement is ok. So some adjustment and cleaning is necessary. Dimension WDH 31x21x13 cm, serial no. 149XXX. Manufacturer: Blickensderfer Typewriter Co, Stamford, USA.

Pos. 45 Odoma Mod. 1 ab / from 1921
Limitpreis/Limitprice EUR 60 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 420



Frühes 1. Modell dieser seltenen Standard-Schreibmaschine, welches in der Ausführung graziler als Modell 2 ist. Die Maschine trägt auf dem Frontblech den Schriftzug "Odo Maschinenfabrik". Die Maschine befindet sich optisch in gutem Zustand. Technisch befindet sich die Maschine in sehr gutem Zustand, da die Maschine vom Büromaschinenmechaniker überholt worden ist. Insgesamt laufen die Serien-Nr der Odoma bis 12500. Dies entspricht wohl nicht der wirklichen Produktionszahl, da in jedem Produktionsjahr mit einem neuen 1000er Schritt begonnen wurde. Serien-Nr. dieser Maschine ist 16XX. Dimension BTH: 38x33x25. Hersteller: Odo Maschinenfabrik Eugen Esswein, Darmstadt, Deutschland.

Early 1st model of this rare standard typewriter, which is more graceful than model 2 in design. The machine bears the lettering "Odo Maschinenfabrik" on the front panel. The machine is visually in good condition. Technically, the machine is in very good condition as the machine has been overhauled by the office machine mechanic. Overall, the serial number of the Odoma run to 12500th This probably does not correspond to the actual production number, as in each year of production was started with a new 1000 step. Serial no. of this machine is 16XX. Dimension WDH: 38x33x25. Manufacturer: Odo Maschinenfabrik Eugen Esswein, Darmstadt, Germany.

Pos. 46 Mignon Mod. 3 kyrillisch / kyrillian ab / from 1913
Limitpreis/Limitprice EUR 50 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 420

Sehr frühes Modell dieser Index-Schreibmaschine mit schön erhaltenem Blechkoffer und goldene Schriftzüge auf dem Papierblech. Es ist eines der ersten Exemplare vom Modell 3. Die Produktion vom Modell 3 begann bei Serien-Nr. 50000. Diese Maschine hat eine 50300er Serien-Nr. Die Maschine ist mit einem russischen Tastenfeld und Typenrad ausgestattet. Beim frühen Modell 3 waren die Funktionstasten und der Galgen noch schwarz lackiert. Dimension BTH: 35x32x20 cm. Optisch befinden sich die Maschine in gutem Zustand. Die technische Funktion ist sehr gut, da die Maschine vom vor kurzem Büromaschinenmechaniker überholt worden ist. Hersteller: AEG Deutsche Werke AG, Berlin, Deutschland.

Very early model of this index typewriter with beautifully preserved tin case and golden lettering on the paper-table. It is one of the first examples of the model 3. The production of the model 3 began with serial no. 50000th This machine has a 50300er serial no. The machine is equipped with a Russian keypad and daisy wheel. At the early model 3, the function keys and the pointer-holder were still painted black. Dimension WDH: 35x32x20 cm. Visually, the machine is in good condition. The technical function is very good, since the machine has been overtaken recent by the an office machine mechanic. Manufacturer: AEG Deutsche Werke AG, Berlin, Germany.

Pos. 47 Imperial Ajax ab/from 1915 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 280 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1200



Extrem rare Namensvariante der Imperial B mit original Koffer. Die Maschine hat doppelte Umschaltung und aufrecht stehenden Typenhebel. Die Schriftzüge und Nickelteile sind an dieser Maschine sehr gut erhalten. Insgesamt hervorragender optischer Zustand. Diese Ajax ist mit den deutschen Umlauten ä,ö,ü ausgestattet. Sehr dekorative Berliner Ajax-Händler-Plakette auf dem Brett. Technisch befindet sich die Maschine in sehr gutem schreibfähigem Zustand (siehe Schriftbild). Dimension BTH: 34x28x22 cm, Serien-Nr. 17XXX. Hersteller: Imperial Typewriter Co. Ltd., Leichester, GB.

Extremely rare name variant of the Imperial B with original case. The machine has double switching and upright type lever. The lettering and nickel parts are very well preserved on this machine. Overall excellent optical condition. This Ajax is equipped with the German characters ä, ö, ü. Very decorative Berlin Ajax dealer badge on the board. Technically, the machine is in very good, writable condition (see typeface). Dimension WDH: 34x28x22 cm, serial no. 17XXX. Manufacturer: Imperial Typewriter Co. Ltd., Leichester, GB.

Pos. 48 Lambert Mod. 2 ab / from 1896
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1250



Sehr dekorative Schreibmaschine mit kreisrundem Buchstabenindex. Bei dieser Maschine handelt es sich um die in Frankreich produzierte Variante von Sidney Hebert mit toll erhaltenem Buchstabenindex. Sie hat doppelte Umschaltung und Farbkisseneinfärbung. Die Lambert erinnert vom Design her, eher an ein Telefon als an eine Schreibmaschine. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Alle Dekorationen sind noch schön erhalten. Technisch funktioniert die Maschine sehr gut. Das Farbkissen ist jedoch trocken. Dimension: BTH 29x16x15 cm. Hersteller: Sidney Hebert, Dieppe, Frankreich.

Very decorative typewriter with circular letter index. This machine is produced in France of Sidney Hebert. It has a great preserved letter index. It has double switching and color cushion coloring. The Lambert looks more like a telephone rather than a typewriter. Visually, the machine is in good condition. All decorations are still beautifully preserved. Technically, the machine works very well. The ink pad is dry. Dimension: WDH 29x16x15 cm. Manufacturer: Sidney Hebert, Dieppe, France.

Pos. 53 Oliver Mod. 10 ab / from 1915
Limitpreis/Limitprice EUR 30 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 280



Grüne Typenhebel-Schreibmaschinen mit seitlichem Anschlag der Typen. Optischer Zustand befriedigend, einige Altersspuren an Abdeckblechen und Gehäuse vorhanden. Recht seltenes Oliver-Modell, da Modell 10 nur für den Export produziert wurde. Deshalb haben diese Maschinen auch einen eigenen Serien-Nr-Kreis. Diese hier hat die Serien-Nr. R54XXX. Sie hat französische Tastatur und den dekorativen Printtype-Schriftzug auf dem Oliver-Papierblech. Die Maschine funktioniert, jedoch sind einige Typenbügel im Rücklauf etwas träge. Dimension BTH: 43x35x27 cm. Modell 10 unterscheidet sich von Modell 9 durch eine um 2 Tasten größere Kapazität. Die oft fehlenden Farbbandspulendeckel sind ebenfalls vorhanden. Hersteller: Oliver Typewriter Co, USA.

Green type lever typewriters with types-stroke from both sides. The optical condition is satisfactory, some signs of wear on cover plates and housing available. Pretty rare Oliver model, since Model 10 was only produced for export. Therefore, these machines also have their own serial number circuit. This one has the serial number. R54XXX. It has French keyboard and the decorative Printtype lettering on the Oliver paper sheet. The machine works, but some types of hangers in the return are slightly sluggish. Dimension WDH: 43x35x27 cm. Model 10 differs from model 9 in that it has a 2 keys higher capacity. The often missing ribbon covers are also available. Manufacturer: Oliver Typewriter Co, USA.

Pos. 54 Empire von Adler ab / from 1898
Limitpreis/Limitprice EUR 60 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 350



Frühe und seltene Adler-Variante mit Deckelumschaltung. Vorgängermodell der Adler 7, welches zuerst unter dem Namen Empire verkauft wurde. Die Maschine wurde nach Patenten der kanadischen Empire produziert. Nur etwa 3200 Stück der deutschen Empire/Adler mit Deckelumschaltung wurden hergestellt. Das Deckelbild wurde erneuert. Sehr dekorative Schriftzüge in goldener Farbe mit grüner Schattierung. Optischer Zustand gut, technisch ebenfalls soweit funktionsfähig. Niedrige 1400er Serien-Nummer. Original Kunststofftasten gut erhalten. Dimension BTH: 36x37x16 cm. Alte Reparatur am Frontrahmen (siehe Foto). Hersteller: Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer, Frankfurt, Deutschland.

Early and rare eagle variant with cover-switching. Predecessor model of the Adler 7, which was first sold under the name Empire. The machine was produced according to patents of the Canadian Empire. Only about 3200 pieces of German Empire / Eagle with lid switching were made. The cover picture was renewed. Very decorative lettering in golden color with green shading. Optical condition good, technically also as far as functional. Low 1400 series number. Original plastic keys well preserved. Dimension WDH: 36x37x16 cm. Old repair on the front frame (see photo). Manufacturer: Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer, Frankfurt, Germany.

Pos. 55 Meteor - Forte Type ab/from 1922
Limitpreis/Limitprice EUR 120 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 720



Sehr seltene Namensvariante dieser 3-reihige Portable mit doppelter Umschaltung. Dekorationen sehr gut erhalten, mit schönen goldenem Forte Type Schriftzug auf dem Papierblech. Optisch insgesamt in gutem Zustand Technisch funktioniert die Maschine sehr gut, da sie vor kurzem vom Büromaschinenmechaniker überholt worden ist. Dimension BTH: 29x24x18 cm, Serien-Nr. 11XXX, Tastatur mit deutschen Umlauten ä,ö,ü. Hersteller: Sächsische Strickmaschinenfabrik Meteor, Deutschland.

Very rare name variant of this 3-row portable with double switching. Decorations very well preserved, with beautiful golden Forte Type lettering on the sheet of papertable. Optically overall in good condition Technically, the machine works very well, as it has recently been overtaken by an office machine mechanic. Dimension WDH: 29x24x18 cm, serial no. 11XXX, keyboard with German characters ä, ö, ü. Manufacturer: Sächsische Strickmaschinenfabrik Meteor what means Saxon Knitting Machine Factory Meteor, Germany.

Pos. 56 Adler 15 ab/from 1909
Limitpreis/Limitprice EUR 40 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 220



4-reihige Adler-Stoßstangenmaschine mit schönem Flügelradadler-Deckelbild, technisch in hervorragendem Zustand. Zur Maschine gehört der selten vorhandene große Papierhalter und die dekorativen vernickelten Adler-Farbbandspulen. Der Schriftzug scheint teilweise etwas nachgearbeitet, sonst optisch gut. Dimension BTH: 38x42x35 cm, Serien-Nr. 283XXX. Hersteller: Adler-Werke vorm. Heinrich Kleyer AG, Frankfurt, Deutschland.

4-row stove bumper machine with beautiful eagle and wheel cover image, technically in excellent condition. The machine includes the rare large paper holder and the decorative nickel-plated Adler ribbon spools. The lettering seems to have been partially reworked, otherwise optically good. Dimension WDH: 38x42x35 cm, serial no. 283XXX. Manufacturer: Adler-Werke vorm. Heinrich Kleyer AG, Frankfurt, Germany.

Pos. 57 Ideal Modell A2 früh / early ab/from 1904
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 580



Sehr frühes Modell der Ideal A mit sehr aufwendig gestalteten seitlichen Gussemblemen. Optisch befindet sich die Schreibmaschine in gutem Zustand, mit frühem geschweiften Papierblech mit Emblem. Die technische Funktion der Maschine ist ebenfalls gut. Die Maschine ist mit einem vorgesetzten Tabulator und dem fast immer fehlenden Papierhalter ausgestattet. (oberhalb der Walze) Dimension BTH: 37x43x21 cm, sehr niedrige Serien-Nr. 25XX. Hersteller: Seidel & Naumann, Dresden, Deutschland.

Very early model of the Ideal A with very elaborately designed lateral cast emblems. Visually, the typewriter is in good condition, with early curly papertable with emblem. The technical function of the machine is also good. The machine is equipped with a superior tab and the almost always missing paper holder. (above the roller) Dimension WDH: 37x43x21 cm, very low serial no. 25XX. Manufacturer: Seidel & Naumann, Dresden, Germany.

Pos. 58 Klein-Adler 1 + Koffer / case ab / from 1913
Limitpreis/Limitprice EUR 60 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 320



Kleine 3-reihige mit dem Stossstangenprinzip arbeitende Schreibmaschine. Die Maschine befindet sich in gutem optischen Erhaltungszustand mit sehr gut erhaltenem Adler-Deckelbild. Die technische Funktion der Maschine ist ebenfalls gut. Zur Maschine gehört der ebenfalls mit Klein-Adler bezeichnete Holzkoffer. Dimension BTH: 33x32x13 cm, Serien-Nr. 205XXX. Hersteller: Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer AG, Frankfurt, Deutschland.

Small 3-row typewriter working with the stove-bumper principle. The machine is in good optical condition with very well preserved eagle-cover image. The technical function of the machine is also good. The machine also includes the wooden box called "Klein-Adler". Dimension BTH: 33x32x13 cm, serial no. 205XXX. Manufacturer: Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer AG, Frankfurt, Germany.

Pos. 59 Adler Mod. 11 ab/from 1909
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 950



Extrem selten zu findende Schreibmaschine für zwei Schriften. Die Maschine verfügt über einen deutschen und einen kyrillischen Zeichensatz. Insgesamt sind 180 Zeichen ansprechbar, ein Typenträger trägt 6 Zeichen. Um die kyrillische Schrift zu benutzen wird der Wagen 1 Stufe tiefer gestellt. Optisch befindet sich die Maschine in gutem bis sehr gutem Zustand, wobei das Deckelbild erneuert wurde. Extra hohe dekorative vernickelte Adler-Spulen mit Adler-Emblem. Technisch befindet sich die Maschine in gutem, funktionstüchtigem Zustand. Dimension BTH: 37x36x18 cm. Ein Topstück für jede anspruchsvolle Sammlung. Serien-Nr. #517XXX Hersteller: Adlerwerke vorm Heinrich Kleyer, Frankfurt, Deutschland.

Extremely rare typewriter for two typefaces. The machine has a German and a Cyrillic character set. A total of 180 characters can be used, a type carrier carries 6 characters. To use the Cyrillic font, the carriage is set 1 level lower. Visually, the machine is in good to very good condition, with the cover image has been renewed. Extra High Decorative Nickel-plated Eagle ribbon-spools with Eagle Emblem. Technically, the machine is in good, working condition. Dimension WDH: 37x36x18 cm. A top piece for every sophisticated collection. Serial no. # 517XXX Manufacturer: Adlerwerke v. Heinrich Kleyer, Frankfurt, Germany.

Pos. 60 Kanzler 3 früh / early ab /from 1907 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 280 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1500



Sehr schönes und selten zu findendes Sammlungsstück. Das Deckelbild wurde erneuert, mit einem Nassschiebebild. Diese Technik wurde von einigen Schreibmaschinen-Herstellern auch im original verwandt. Diese frühe Modell 3 ist noch mit weiser Tastatur, wie beim Modell 2 ausgestattet. Optisch befindet sich die Maschine in gutem bis sehr gutem Zustand. Technisch funktioniert die Maschine gut, jedoch ist der Wagentransport etwas träge - wahrscheinlich vom langen Stehen im Regal. Sie verfügt über ein besonderes Anschlagsystem, wobei sich auf einem Typenträger 8 Zeichen befinden. Dimension BTH: 35x36x22 cm, Serien-Nr. 38XX. Hersteller: Kanzler Schreibmaschinen A.G., Berlin, Deutschland.

Very beautiful and rarely found collection piece. The cover picture was renewed, with a wet shift picture. This technique was also used by some typewriter manufacturers in the original production-periode. This early model 3 is still equipped with a white keyboard, like the model 2. Visually, the machine is in good to very good condition. Technically, the machine works well, but the car transport is a bit sluggish - probably from long standing on the shelf. It has a special stroke system with 8 characters on a type carrier. Dimension WDH: 35x36x22 cm, serial no. 38XX. Manufacturer: Kanzler Schreibmaschinen A.G., Berlin, Germany.

Pos. 64 Mignon 4 Breitwagen 1932
Limitpreis/Limitprice EUR 80 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 560



Sehr seltenes Breitwagenmodell dieser deutschen Typenrad-Schreibmaschine. Es sind nur einige wenige Mignons mit Breitwagen bekannt. Diese Maschine ist mit einem ungewöhnlichem Export-Tastenfeld 899 ausgestattet. Weiterhin hat die Maschine eine dekorative holländische Händlerplakette von 1932 und seltener Händlerbezeichnung "Europa Schreibmaschinenhandel NV, Amsterdam. Ebenso ist der Mignonschriftzug auf dem Papierblech anders gestaltet als bei der üblich zu findenden Version der Mignon 4. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Technisch funktioniert die Maschine, jedoch ist der Transport bedingt durch die Konstruktion nicht über die ganze Wagenbreite möglich. Dimension BTH: 51x33x21 cm, Serien-Nr. 361XXX. Die Maschine stammt aus dem ehemaligen holländischen Museum „Scriptium". Museumsetikett liegt noch bei. Hersteller: AEG Deutsche Werke, Berlin, Deutschland.

Very rare wide-carriage model of this German type wheel typewriter. Only a few mignons are known with wide carriages. This machine is equipped with an unusual 899 export keypad. Furthermore, the machine has a decorative Dutch dealer badge from 1932 and less often dealer name "Europa Schreibmaschinenhandel NV, Amsterdam." Also, the Mignon-lettering on the sheet metal is designed differently than the usual found version of the Mignon 4. Visually, the machine is in good condition the machine works, but due to the construction of the wide carriagem the transport is not possible over the whole width of the carriage. Dimension WDH: 51x33x21 cm, serial number 361XXX The machine comes from the former dutch museum "Scriptium". Museum label is still included. Manufacturer: AEG Deutsche Werke, Berlin, Germany.

Pos. 65 Merz Simplex ab/from 1931
Limitpreis/Limitprice EUR 30 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 180



Sehr dekorative Portable mit stufenförmiger Tastatur. Optischer Zustand gut. Technisch befindet sich die Maschine in sehr gutem Zustand. Dies ist selten zu finden, da bei der Merz oft das Zinkguss-Segment gequollen ist und die Maschine dadurch nicht mehr schreibfähig ist. Diese Schreibmaschine wurde komplett vom Büromaschinenmechaniker überholt. Dimension BTH: 35x30x16 cm, Serien-Nr. 52XXX. Hersteller: Merz-Werke, Frankfurt, Deutschland.

Very decorative portable with step-shaped keyboard. Optical condition good. Technically, the machine is in very good condition. This is rare to find, as the merz often has the zinc casting segment swollen and the machine is therefore no longer writable. This typewriter has been completely overhauled by an office machine mechanic. Dimension WDH: 35x30x16 cm, serial no. 52XXX. Manufacturer: Merz-Werke, Frankfurt, Germany.

Pos. 66 Continental 1 französisch /french Version ab/from 1904 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 50 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 350



Seltenes erstes Modell der Continental mit früher Fabrikabbildung oberhalb der Tastatur. Zu dieser Zeit war das Werk noch relativ klein. Spätere Maschinen zeigen eine größere Fabrik in der Abbildung. Die Umschaltetasten sind noch in Höhe der 2. und 3. Tastenreihe. Das besondere an dieser Maschine ist die Fabrikabbildung ohne den Zusatz Fahrradwerke. Wahrscheinlich wurde dies gemacht um die Schreibmaschine nicht als deutsch zu identifizieren. Ungewöhnlicher Continental-Schriftzug auf dem Papierblech. Optischer Zustand gut, technische Funktion sehr gut. Dimension BTH: 38x35x25 cm, Serien-Nr. 14XXX. Hersteller: Wandererwerke vorm. Winkelhofer & Jaenicke, Chemnitz, Deutschland.

Rare first model of Continental with early factory image above the keyboard. At that time the factory was still relatively small. Later machines show a larger factory in the picture. The shifting- buttons are still in the 2nd and 3rd row of keyboard. The special feature of this machine is the factory picture without the addition of “Fahrradwerke”. Probably this was done so, as not to identify the typewriter as German product. Unusual Continental lettering on the paper-table. Optical condition good, technical function very good. Dimension WDH: 38x35x25 cm, serial no. 14XXX. Manufacturer: Wandererwerke vorm. Winkelhofer & Jaenicke, Chemnitz, Germany.

Pos. 67 Venus mit Portrait / with portrait 1923-25
Limitpreis/Limitprice EUR 180 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1200



Eine der seltensten deutschen Standard-Schreibmaschinen überhaupt, die nur in absoluter Kleinserie (unter 1000) gebaut wurde. Optischer und technischer Zustand sehr gut. Golddekorationen, grüne Zierlinien, Lack und Nickel sehr gut erhalten. Bei der Venus gab es kleine Unterschiede im Dekor. Bei diesem Modell ist im Emblem eine junge Frau abgebildet, welche die Venus darstellen soll. Dimension BTH: 40x33x28 cm, Serien-Nr. 8XX. Hersteller: Venus-Werke, Müller & Zentsch, Neugersdorf, Deutschland.

One of the rarest German standard typewriters ever, which was built only in absolute small series (below 1000). Optical and technical condition very good. Gold decorations, green ornaments, lacquer and nickel very well preserved. The Venus-models had small differences in the decor. In this model, the emblem depicts a young woman representing Venus. Dimension WDH: 40x33x28 cm, serial no. 8XX. Manufacturer: Venus-Werke, Müller & Zentsch, Neugersdorf, Germany.

Pos. 68 Mignon 4 – weis / white ab / from 1924
Limitpreis/Limitprice EUR 260 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1650



Sehr seltenes Modell dieser deutsche Typenrad-Schreibmaschine in sehr seltener weiser Lackierung. Diese Farbvarianten der Mignon wurden wohl ausschließlich für den Export produziert. Bei diesem Modell fällt auf das sämtliche Bedienelemente wie Tastenknöpfe, Zeigergriff aus rotem Kunststoff ausgeführt sind. Weitere Kleinteile sind ebenfalls in rot ausgeführt. Auch sind die Walzendrehknöpfe entsprechend farblich gestaltet. Sie hat zusätzliche Füsse aus Holz unter dem Bodenbrett. Diese sind nur bei den farbigen Mignon-Varianten bekannt. Optisch in gutem Zustand, technische Funktion sehr gut. Dimension BTH: 36x34x23 cm. Hersteller: AEG Deutsche Werke, Berlin, Deutschland.

Very rare model of this German type wheel typewriter in very rare white paint. These color variants of Mignon were probably produced exclusively for export. In this model all using-elements such as key buttons, pointer handle are made of red plastic. Other small parts are also executed in red. Also, the roller knobs are designed according to color. It has also the typical additional wooden feet under the floorboard. These are only known in the colored Mignon variants. Optically in good condition, technical function very good. Dimension WDH: 36x34x23 cm. Manufacturer: AEG Deutsche Werke, Berlin, Germany.

Pos. 77 Pittsburg Visible 10 ab / from 1911 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 950



Selten zu findende amerikanische Schreibmaschine mit sichtbarer Schrift und deutscher Tastatur. Optischer Zustand soweit gut. Dekor und Schriftzüge noch gut erhalten. Schriftzug über Tastatur mit etwas Abrieb. Technisch funktioniert die Maschine gut (siehe Schriftprobe). Schönes Sammlungsstück und ein Meilenstein der Schreibmaschinengeschichte durch einfache Austauschbarkeit des Typenkorbs. Dimension BTH: 36x34x20cm, Serien-Nr. 24XXX. Hersteller: Pittsburg Writing Machine Co., Pittsburg, USA.

Rarely found American typewriter with visible writing and German keyboard. Optical condition as far as good. Decor and lettering still in good condition. Lettering over keyboard with some abrasion. Technically, the machine works well (see typeface). Nice collector's item and a milestone in typewriter history due to easy interchangeability of the type basket. Dimension WDH: 36x34x20cm, serial no. 24XXX. Manufacturer: Pittsburg Writing Machine Co., Pittsburg, USA.

Pos. 78 Continental 340 grün / green ab/from 1933
Limitpreis/Limitprice EUR 30 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 220



Selten zu findendes Modell der Continental 340 in grüner Farbe mit Maserung. Sogar die Farbbandspulen weise die entsprechende Farbe auf. Die bunten Continental Maschinen wurden jeweils nur in kleiner Auflage produziert. Optisch und technisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Dimension BTH: 31x29x13 cm, Serien-Nr. 404XXX. Hersteller: Wanderer-Werke AG, Chemnitz, Deutschland.

Rarely found model of the Continental 340 in green color with grain. Even the ribbon spools have the appropriate color. The colorful Continental machines were only produced in small editions. Visually and technically the machine is in good condition. Dimension WDH: 31x29x13 cm, serial no. 404XXX. Manufacturer: Wanderer-Werke AG, Chemnitz, Germany.

Pos. 79 Regina 4 kyrillisch ab 1908
Limitpreis/Limitprice EUR 50 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 270


Selten angebotene deutsche Standard-Schreibmaschine mit kyrillischer Tastatur. Papierblech mit Jugendstildekor. Kurios auch die seitlich angeordnete Rücktaste. Optisch hat die Maschine einige Gebrauchssputen. Lack an der Papierblechkante restauriert. Technisch ist die Maschine teilweise etwas träge, jedoch soweit schreibfähig. Dimension BTH: 36x34x26 cm, Serien-Nr. 15XXX. Hersteller: Schilling & Krämer, Suhl, Deutschland.

Rarely offered German standard typewriter with Cyrillic keyboard. Papertable with Art Nouveau decor. Curiously, the laterally arranged backspace. Visually, the machine has some traces of use. Paint on the sheet metal edge restored. Technically, the machine is sometimes a bit sluggish, but as far as writing. Dimension WDH: 36x34x26 cm, serial no. 15XXX. Manufacturer: Schilling & Krämer, Suhl, Germany.



Pos. 80 Stoewer Werbeascher / ashtray ab / from 1909 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 10 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 65


Sehr selten angebotener Werbe-Aschenbecher für die Stoewer Record. Auf dem vernickelten Werbe-Aschenbecher ist kurioser Weise statt einer Stoewer Record, eine Stoewer Modell 4 abgebildet. Das Teil befindet sich in sehr gutem Erhaltungszustand. Die Vernickelung ist sehr gut erhalten. Dimension BTH: 11x13x2 cm. Aufgrund der Form und der guten Erhaltung, könnte das Teil auch als Zahlteller verwandt worden sein. Hersteller: Bernhard Stoewer AG, Stettin, Deutschland.

Very rarely offered advertising ashtray for the Stoewer Record. On the nickel-plated advertising ashtray is curiously illustrated instead of a Stoewer Record, a Stoewer Model 4. The part is in very good condition. The nickel plating is very well preserved. Dimension WDH: 11x13x2 cm. Due to the shape and the good condition, the part could have been used as a payment plate. Manufacturer: Bernhard Stoewer AG, Stettin, Germany.

Pos. 81 Cardinal Modell 1 ab / from 1923 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 110 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 520



Äusserst seltene deutsche Standard-Schreibmaschine, welche in Leichtmetallbauweise hergestellt wurde. Die Typenhebel sind kugelgelagert. In der Inflationszeit sah man sich bei der Uhrenfabrik L. Furtwängler Söhne in Furtwangen aufgrund rückläufiger Umsätze nach einem anderen Tätigkeitsbereich um. Jedoch war der Erfolg nur relativ gering. Es wurden etwa 2000 Stück gebaut. Die Maschine befindet sich optisch in gutem Zustand. Alle Schriftzüge sehr schön erhalten. Technische Funktion scheinbar ok, jedoch Typenabdruck wegen Farbband nicht geprüft. Dimension BTH: 34x36x28 cm, Serien-Nr. 14XX. Hersteller: Uhrenfabrik vorm. L. Furtwängler & Söhne, Furtwangen (Baden), Deutschland.

Extremely rare German standard typewriter, which was manufactured in light metal construction. The type levers are ball-bearing. During the period of inflation, the clock factory L. Furtwängler Söhne in Furtwangen saw itself as having a different field of activity due to declining sales. However, the success was relatively low. There were built about 2000 pieces. The machine is visually in good condition. All lettering received very nice. Technical function seems to be ok, but type-print, because of ribbon not tested. Dimension WDH: 34x36x28 cm, serial no. 14XX. Manufacturer: Uhrenfabrik vorm. L. Furtwängler & Sons, Furtwangen (Baden), Germany.

Pos. 82 Salter Mod. 6 ab / from 1900 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1400



Seltene englische Oberaufschlagmaschine mit doppelter Umschaltung und dekorativem Design. Schriftzüge und Embleme sind sehr gut erhalten. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Kaum sichtbare Reparatur an der linken Säulenhalterung. 4 Tastenplättchen und 2 Tastenringe wurden ergänzt. Technisch funktioniert die Maschine recht gut. Diese Salter ist mit deutscher Tastatur ausgestattet. Modell 6 wurde fast ausschließlich in GB verkauft, daher sehr selten. Dimension BTH: 30x26x26 cm, Serien-Nr. 60XX. Hersteller: George Salter & Co. West-Bromwich, GB.

Rare English typewriter with upstrait typelevers and double switching in decorative design. Logos and emblems are very well preserved. Visually, the machine is in good condition. Barely visible repair on the left column bracket. 4 key pads and 2 key rings have been added. Technically, the machine works quite well. This salter is equipped with a German keyboard. Model 6 was sold almost exclusively in the UK, so very rare. Dimension WDH: 30x26x26 cm, serial no. 60XX. Manufacturer: George Salter & Co. West Bromwich, GB.

Pos. 83 Mignon Plurotyp ab/from 1933
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1800



Hierbei handelt es sich neben dem Modell 1 um die wohl seltenste Variante der Mignonfamlie. Die Plurotyp ist mit einer speziellen Sperrschrifteinrichtung ausgestattet. Sie hat zwei spezielle Einstellräder und eine Einstelltabelle welche auf der Maschine aufgedruckt ist. Technisch funktioniert die Maschine mit Ausnahme der Rücktaste gut. An dieser Plurotyp findet sich eine abweichende Wagenkonstruktion für die Aufnahme des Breitwagens. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Dimension BTH: 64x34x21 cm, Serien-Nr. 355XXX. Zur Maschine gehört noch ein weiteres Tastenfeld und 1 Typenwalze für Plakatschrift. Hersteller: Olympia Bueromaschinen AG, Deutschland.

This is near to the model 1, the probably rarest variant of the Mignonfamily. The plurotype is equipped with a special funktions for printing. It has two special dials and an adjustment table which is printed on the machine. Technically, the machine works well except the backspace button. At this Plurotyp a deviating carriage construction for the admission of the wide carriage is found. Visually, the machine is in good condition. Dimension WDH: 64x34x21 cm, serial no. 355XXX. The machine includes another keypad and 1 type roller for poster writing. Manufacturer: Olympia Bueromaschinen AG, Germany.

Pos. 84 Carissima - Bee ab / from 1934
Limitpreis/Limitprice EUR 220 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 1200



Selten zu findende Variante der Carissima für den englischen Markt, bezeichnet als Bee. Die Maschine ist absolut unbeschädigt und weist keine der fast üblichen Bruchstellen auf. Die Bee war für den englischen Markt mit dem Pfund-Zeichen und dem @-Symbol ausgestattet. Die Nickelteile befinden sich ebenfalls in sehr gutem Zustand. Technische Funktion sehr gut. Dimension BTH: 29x13x8 cm, Serien-Nr. 10XXX. Hersteller: Th. Knauer-Hübel und Denk, Leipzig, Deutschland.

Rarely found variant of Carissima for the English market, marked with name “Bee”. Machine is absolutely undamaged and have none of the almost usual breakages. The Bee was equipped with the pound sign and the @ symbol for the English market. The nickel parts are also in very good condition. Technical function is very good. Dimension WDH: 29x13x8 cm, serial no. 10XXX. Manufacturer: Th. Knauer-Hübel and Denk, Leipzig, Germany.

Pos. 85 Glashütte Prototyp ca. 1921 - wurde bereits verkauft / item has been sold
Limitpreis/Limitprice EUR 280 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 2200



Eine der wohl seltensten Standard- Schreibmaschinen überhaupt. Die Glashütte war eine Gemeinschaftsproduktion der Glashütter-Uhren-Industrie. Modell 1 erschien 1922. Bei dieser angebotenen Maschine dürfte es sich um einen Prototypen oder Vorserienmodell handeln. Die Maschine weist ein völlig anderen Konstruktion der Tastenhebel auf (siehe Foto). Auch passt die Serien-Nr. 5030 nicht in den üblichen Rahmen. Die Maschine ist etwas größer als das ursprüngliche Modell 1 und 2. Dimension BTH 46x44x30. Zum Vergleich dazu hat ein Modell 1 die Dimension BTH: 40x34x27. Siehe hierzu auch die letzten beiden Fotos. Es handelt sich um Vergleichsfotos eines Modell 1. Die Fotos von Modell 1 dienen lediglich der Vergleichsdarstellung. Modell 1 steht nicht zum Verkauf. Am Papierblech noch ohne Glashütte-Emblem. Optisch und technisch ist die Maschine in Topzustand. Sie wurde vom Büromaschinenmechaniker überholt. Zur Maschine gehört der original Holzkoffer. Hersteller: Schreibmaschinenindustrie Glashütte GmbH, Deutschland.

One of the rarest standard typewriters ever. The “Glashütte” was a joint production of the Glashütte watch industry. Model 1 appeared in 1922. This offered machine should be a prototype or pre-production model. The machine has a completely different construction of the key lever (see photo). Also fits the serial no. 5030 not in the usual frame. The machine is slightly larger than the original model 1 and 2. Dimension WDH 46x44x30. For comparison, a model 1 has the dimension WDH: 40x34x27. See also the last two photos. These are comparison photos of a model 1. Model 1 is not avalaible for sale. The decal on the paper-table is still without the round Glashütte emblem. Visually and technically the machine is in top condition. The typewriter was overtaken by an office machine mechanic. The machine includes the original wooden case. Manufacturer: Schreibmaschinenindustrie Glashütte GmbH, Germany.

Pos. 86 Polygraph Mod. 3 ab/from 1904
Limitpreis/Limitprice EUR 1200 Sofortkaufpreis/Immediately purchase EUR 6500



Bei der Poligraph handelt es sich um eine der seltensten deutschen Schreibmaschinen überhaupt. Es sind nur wenige Exemplare erhalten geblieben. Optisch befindet sich die Maschine in gutem Zustand. Das Bild auf der Tastenhebel-Abdeckung ist leider verblast, sonst guter optischer Zustand. Technisch funktioniert die Maschine gut. Die Maschine verfügte über einfache Umschaltung und aufrecht stehende Typenhebel. Ein große Rarität und ein Highlight für jede anspruchsvolle Sammlung. Dimension BTH: 44x38x20 cm, Serien-Nr. V7XXX. Hersteller: Polyphonwerke, Leipzig, Deutschland.

The Poligraph is one of the rarest German typewriters. There are only a few pieces preserved. Visually, the machine is in good condition. The picture on the key cover is unfortunately faded, otherwise it is in good optical condition. Technically, the machine works well. The machine had single-shifting and upright type levers. A great rarity and a highlight for any sophisticated collection. Dimension WDH: 44x38x20 cm, serial no. V7xxx. Manufacturer: Polyphonwerke, Leipzig, Germany.